Die Therapie

von | Herausgeber: Droemer/Knaur
Durchschnittliche Bewertung von 855
| 3 Summe Beiträge davon 0 Rezensionen , 3 Zitate , 0 Abbildungen , 0 Bemerkungen , 0 Video
Deine Bewertung:
- TIPS -
Nessun elemento trovato
Aggiungi per primo una recensione!

SastReO
Ha scritto il Jul 09, 2013, 13:07
Doch es war nicht zu früh. Es war zu spät.
Pag. 295
SastReO
Ha scritto il Jul 09, 2013, 13:06
»[...] Aber ich galube, ich hatte schon alle Kraft und Emotionen bei der Suche nach meiner Tochter verbraucht. Ich füllte mich wie ein Kriegsveteran , der so viele Granateneinschläge erlbt hat, dass er beim Pfeifen der Geschosse noch nicht einmal meh...Continua
Pag. 153
SastReO
Ha scritto il Jul 09, 2013, 13:01
»Es gibt keine alten Wunden. Sie sind frisch. Seit vier Jahren.«
Pag. 106

- TIPS -
Nessun elemento trovato
Aggiungi per primo una immagine!

- TIPS -
Nessun elemento trovato
Aggiungi per primo una nota!

- TIPS -
Nessun elemento trovato
Aggiungi per primo un video!

Lorem Ipsum Color sit Amet
di Nome Autore
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur Suspendisse varius consequat feugiat.
Scheda libro
Aggiungi